Unser Angebot an Kursen und Konferenzen

Sie möchten eine Schulung im Themenbereich der sexuellen Gesundheit organisieren? Oder Expert*innen zu einem Vortrag einladen? In Zusammenarbeit mit unserem Netzwerk bietet SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ Kurse zu den Themen der sexuellen Gesundheit und Rechte an.

Wir freuen uns, Ihnen ein Kursangebot nach Ihren Bedürfnissen zu unterbreiten. Mögliche Themen sind beispielsweise: sexuelle Gesundheit und Rechte auf internationaler und nationaler Ebene, sexuelle Rechte in der Arbeit mit Personen mit Behinderung, Sexualerziehung in der Kindheit, sexuelle Gesundheit und Migration, sexuelle Gesundheit und Prävention von sexualisierter Gewalt usw.

Kontaktieren Sie uns per E‑Mail oder Telefon: info@​sexuelle-​gesundheit.​ch /​+41 31 311 44 08

Konferenzen

SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ organisiert regelmässig Konferenzen zu Themen der sexuellen Gesundheit und der sexuellen Rechte. Sie richten sich an Fachpersonen und Interessierte.

Einige Beispiele:

  • Nationale Fachtagung vom 7. September 2018 in Freiburg. "In der Schule über sexuelle Rechte sprechen – eine Selbstverständlichkeit, ein Ideal, ein Luxus? Wahrnehmung aus Sicht der Schule, der Eltern und Jugendlicher und mögliche Perspektiven für eine ganzheitliche Sexualaufklärung in der Schweiz". Zusammenfassung lesen
  • Fachtagung vom 18. März 2018 in Bern. "Sexualität: ungehindert und selbstbestimmt?" in Zusammen- arbeit mit dem Nationalen Branchenverband der Institutionen für Menschen mit Behinderung (INSOS) und der Hochschule Luzern (HSLU) – Soziale Arbeit. Zur Broschüre Sexualität und Behinderung

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Expertise Publikationen Newsletter Aktuell