Netzwerk und Partner

Unser Dank gilt den Mitgliedern, Partner*innen und Gönner*innen von SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ. Dank ihrer fachlichen und finanziellen Beiträge und des tragenden Netzwerks ist unsere Organisation in der Lage, professionelle und qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten.

Berufs- und Fachverbände

  • ALECSS, Association des spécialistes en santé sexuelle de Suisse latine : éducation-formation-conseil
  • faseg, Fachverband Sexuelle Gesundheit in Beratung und Bildung

Mitglieder des Vereins SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ

Der Ver­ein SEXU­EL­LE GESUND­HEIT SCHWEIZ zählt über 220 Ein­zel- und Kol­lek­tiv­mit­glie­der: Ein­zel­per­so­nen oder Orga­ni­sa­tio­nen, die im Bereich der sexu­el­len Rech­te und der sexu­el­len Gesund­heit tätig sind und als Ver­eins­mit­glied auch unse­rem Exper­t*in­nen-Bei­rat angehören.

Aktuelle Liste unserer Kollektivmitglieder

  • ALECSS - Association de suisse latine des spécialistes en santé sexuelle éducation-formation-conseil
  • faseg – Fachverband für sexuelle Gesundheit in Beratung und Bildung (Deutschschweiz)
  • Sexuelle Gesundheit Aargau – Seges (AG)
  • Berner Gesundheit (BE)
  • Kinderschutz Schweiz (BE)
  • Organisation suisse des lesbiennes LOS (BE)
  • Santé bernoise (BE)
  • Schweizerischer Hebammenverband (BE)
  • SGAIM/SSMIG/SSGIM - Swiss Society of General Internal Medicine (BE)
  • SGGG - gynécologie suisse (BE)
  • SGRM/SSMR - Swiss Society of Reproductive Medicine (BE)
  • Verein Mamamundo (BE)
  • Zentrum für sexuelle Gesundheit Bern (BE)
  • Beratungsstellen für Schwangerschafts- und Beziehungsfragen (BL)
  • Aids-Hilfe beider Basel (BS)
  • Verein für Gassenarbeit Schwarzer Peter (BS)
  • Centre Empreinte (FR)
  • Centre fribourgeois de santé sexuelle (FR)
  • Association des Sages-femmes à domicile (GE)
  • Association SEHP-SExualité et Handicap Pluriels (GE)
  • HUG-Hôpitaux Universitaires de Genève (GE)
  • Unité de santé sexuelle et planning familial (GE)
  • Beratungsstelle für Partnerschafts-, Familien- und Sexualfragen (GL)
  • Adebar – Beratungsstelle für Familienplanung, Sexualität, Schwangerschaft und Partnerschaft (GR)
  • Amt für Migration und Zivilrecht (GR)
  • Centres de santé sexuelle – Planning Familial Jura (JU)
  • Groupe Sida Jura (JU)
  • HSLU-Hochschule für Soziale Arbeit Luzern (LU)
  • LISA – Luzerner Verein für die Interesse der Sexarbeitenden (LU)
  • S&X Sexuelle Gesundheit Zentralschweiz (LU)
  • Centre de santé scolaire (NE)
  • Centres de santé sexuelle – Planning familial (NE)
  • Générations Sexualités Neuchâtel (NE)
  • Service santé et promotion de la santé (NE)
  • Beratungsstellen für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität (SG)
  • Beratungsstelle für Partnerschaft und Familienplanung (SG)
  • Fachstelle für Aids- und Sexualfragen (SG)
  • Liebe und so… GmbH (SG)
  • Beratungsstellen für Schwangerschaft, Familienplanung und Sexualität (SO)
  • Gesundheit Schwyz (SZ)
  • Triaplus AG - Gesundheit Schwyz (SZ)
  • Triaplus AG - Einzel-, Paar- und Familienberatung Schwyz (SZ)
  • Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität (TG)
  • Perspektive Thurgau (TG)
  • CoSS Consultori salute sessuale EOC (TI)
  • Altage Groupe SA (VD)
  • Association PanMilar (VD)
  • DFME Département Femme, Mère, Enfant – Maternité du CHUV (VD)
  • ESE Le Rôtillon (VD)
  • Fondation PROFA (VD)
  • Les Klamydia’s (VD)
  • VG – VoGay (VD)
  • Aidshilfe Oberwallis (VS)
  • Fédération Valaisanne des Centres SIPE-Sexualité, Information, Prévention, Education (VS)
  • Amt für Gesundheit, Kinder und Jugendgesundheit (ZG)
  • Eff-zett das Fachzentrum Sexual- und Schwangerschaftsberatung (ZG)
  • Aids-Hilfe Schweiz (ZH)
  • Liebesexundsoweiter (ZH)
  • SeGZ Fachstelle Sexuelle Gesundheit Zürich (ZH)
  • Wohnstätten Zwyssig (ZH)
  • Förderverein Tantramassage Schweiz (ZH)

Bundesbehörden

  • BAG, Bundesamt für Gesundheit, Sektion Prävention und Promotion, Sektion gesundheitliche Chancengleichheit, Gesundheitsinformation und Kampagnen
    • SGCH ist Partner im Natio­na­len Prä­ven­ti­ons­pro­gramm HIV und ande­re sexu­ell über­trag­ba­re Infek­tio­nen (NPHS 2011 – 2021)
    • SGCH ist Partner der LOVE LIFE Kampagne
  • DEZA, Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit, För­de­rung der sexu­el­len und repro­duk­ti­ven Gesund­heit in der Welt
  • EBG, Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann
  • EBGB, Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen
  • SEM, Staatssekretariat für Migration

Ausserparlamentarische Kommissionen

  • EKF, Eidgenössische Kommission für Frauenfragen
  • EKFF, Eidgenössische Kommission für Familienfragen
  • EKKJ, Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen
  • EKSI, Eidgenössische Kommission für Fragen zu sexuell übertragbaren Infektionen

Interkantonale Behörden

  • GDK, Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektor*innen
  • EDK, Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektor*innen
  • VBGF, Vereinigung der kantonalen Beauftragten für Gesundheitsförderung

Ausbildungs- und Forschungsinstitute

  • BFH, Berner Fachhochschule, Fachbereich Gesundheit
  • CEFOC, Centre d’études et formation continue, Genf
  • HEF-TS, Haute École de travail social, Freiburg
  • HES-SO, Fachhochschule Valais-Wallis
  • HETS, Haute École de travail social, Genf
  • HfH, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Zürich
  • HSLU, Hochschule Luzern - Soziale Arbeit
  • UNIGE, Universität Genf, Weiterbildungsstelle
  • UNIL, Universität Lausanne, Weiterbildungsstelle
  • Unisanté, Centre universitaire de médecine générale et santé publique, Lausanne

Nationale und regionale Organisationen und Vereine

Internationale Organisationen

  • CSW, Commission on the Status of Women
  • ECEC, European Consortium for Emergency Contraception
  • EPF, European Parliamentary Forum on Population and Development
  • FIAPAC, Internationale Vereinigung von Fachkräften zu Schwangerschaftsabbruch und Kontrazeption
  • IPPF, International Planned Parenthood Federation, London (SEXU­EL­LE GESUND­HEIT SCHWEIZ ver­tritt die Schweiz inner­halb die­ser Orga­ni­sa­ti­on)
  • IPPF EN, International Planned Parenthood Federation, European Network, Brüssel
  • Men’s Health Forum
  • Oak Foundation, Projekt "Förderung einer ganzheitlichen Sexualaufklärung in der Schweiz" und Programm Child Abuse
  • UNESCO, International Bureau of Education (IBE), Genf
  • Chaire UNESCO Santé Sexuelle et Droits Humains, Paris
  • UNFPA, Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen, Genf und New York
  • YSAFE, Youth Sexual Awareness for Europe

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Vernetzungsarbeit Beratung Mitglied werden