–  Aktuell

Newsletter 1_​2021 von SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ

Das Frauenstimmrecht 1971 war nur der Startpunkt, um weitere Menschenrechte für Frauen zu erkämpfen. Im Zuge der 68-er und der erstarkten Frauenbewegung, kamen auch soziale Rechte ins Spiel: das Recht auf Gesundheit und damit auf Schwangerschaftsabbruch, Sexualaufklärung und Verhütung. Sie finden in diesem Newsletter verschiedenste Beiträge zu diesen sozialen Rechten, sowohl national, wie international. Die Arbeit von SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ basiert auf den Menschenrechten und wir sind Teil einer zivilgesellschaftlichen Bewegung, die dafür einsteht, diese für alle umzusetzen. Leave no one behind!