Zusammenarbeit mit kantonalen Behörden und Akteur*innen

Bei der Umsetzung von Massnahmen im Bereich der sexuellen Gesundheit und Rechte tragen die Kantone eine grosse Verantwortung. SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ unterstützt Sie als Behörde oder Akteur*in dabei, Ihren Auftrag auszuführen. Wir beraten Sie bei der Entwicklung von kantonalen Strategien und Aktionsplänen. Wir vernetzen Sie kantonal und interkantonal, um Synergien zu bilden und den Wissenstransfer zu fördern.

Die sexuelle Gesundheit ist ein transversales Thema, das unterschiedliche Regierungsdepartemente und Dienststellen aus den Bereichen Gesundheit, Soziales, Bildung und mehr angeht. Sie beinhaltet folgende Handlungsfelder: Gleichstellung, psychische Gesundheit, reproduktive Gesundheit, sexuell übertragbare Infektionen, sexuelle Gewalt und Sexualaufklärung.

Die sexuelle Gesundheit betrifft Menschen aller Altersstufen und aus allen sozialen Gruppen. Besonderer Handlungsbedarf besteht bei vulnerablen Zielgruppen wie etwa Menschen mit Behinderung, homosexuellen Jugendlichen, minderjährigen Migrant*innen usw. Viele kantonale Aktionsprogramme – zum Beispiel zu psychischer Gesundheit, zu Integration von Migrant*innen oder im Bereich der Frühförderung – haben die sexuelle Gesundheit noch nicht ausreichend integriert. 

SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ bietet Ihnen fachliche Grundlagen, Beratung und Begleitung an und fördern den Dialog zwischen relevanten Akteur*innen:

  • Wir haben einen Leitfaden entwickelt, der Ihnen als Grundlage dient, um eine umfassende Strategie, Aktionspläne oder einzelne Massnahmen zur Förderung der sexuellen Gesundheit zu erarbeiten. Zum Leitfaden
  • Wir pflegen Kontakte zu Interessensverbänden der Zielgruppen und zu interkantonalen Organisationen. Wir arbeiten mit der Vereinigung der Kantonalen Beauftragten Für Gesundheitsförderung (VBGF) zusammen. Als Dachverband vertreten wir ausserdem die Interessen der Fachstellen zu sexueller Gesundheit, die in jedem Kanton eingerichtet sind und fördern ihren Austausch. Zum Verzeichnis der Fachstellen
  • Über unsere Informationskanäle gelangen Sie an die aktuellsten Informationen über Publikationen, Veranstaltungen oder Ereignisse im Bereich der sexuellen Gesundheit und Rechte. Zum Newsletter

Unser Ansatz ist rechtsbasiert.

Kontakt

Wir freuen uns, Sie zu unterstützen. Kontaktieren Sie uns über info@​sexuelle-​gesundheit.​ch

Fachinformationen

Relevante interkantonale Organisationen im Bereich der sexuellen Gesundheit:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Advocacy Newsletter Beratung