Der Verein SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ

Der Verein SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von Organisationen, die im Bereich der sexuellen Gesundheit und Rechte tätig sind.

Der Verein und seine Mitglieder teilen die Ziele der Stiftung SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ. Er dient den Fachpersonen im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit, aber auch allen anderen an diesen Themen interessierten Personen als Plattform für den Austausch.

Der Verein SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ unterstützt die Stiftung und das Sekretariat bei der Entwicklung von Programmen, der fachlich fundierten Formulierung von Empfehlungen und er wirkt aktiv in Arbeitsgruppen und Kommissionen auf nationaler Ebene mit. Der Verein wird vom Vorstand geleitet und verwaltet.

Die Mitglieder des Vereins SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ kommen hauptsächlich aus folgenden Bereichen: 

  • Fachstellen für sexuelle Gesundheit und Familienplanung sowie Sexualaufklärung 
  • Berufs- unf Fachverbände (faseg, ALECSS)
  • Regionale Aids-Hilfen
  • Organisationen aus verwandten Bereichen (Gewalt, Migration, Menschenrechte, Behinderung usw.)