–  Aktuell

Video 3 – Schwangerschaftsabbruch in der Schweiz: Erfahrungsberichte von Fachpersonen sexuelle Gesundheit

Fachpersonen aus dem Gebiet der sexuellen Gesundheit sprechen über die Hürden und die Stigmatisierung im Laufe eines Schwangerschaftsabbruchs. Sie stellen fest: Die Abtreibung ist eine Frage der Gesundheit. Die Bedürfnisse der schwangeren Person müssen im Mittelpunkt stehen, damit sie ihre Wahl selbstbestimmt treffen kann. Engagieren Sie sich mit uns: Gemeinsam fordern wir den verbesserten Zugang zu diesem Grundrecht in der Schweiz. Unterzeichnen Sie die Petition «Meine Gesundheit – Meine Wahl!»

[Meine Gesundheit - Meine Wahl!] Schwangerschaftsabbruch: Die Entscheidung der schwangeren Person zuerst!

Warum ist das Recht auf Selbstbestimmung, d. h. das Recht, eigene Entscheidungen für seine Gesundheit zu treffen, beim Entscheidungsprozess im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft zentral? Und wie kann sichergestellt werden, dass dieses Recht in der Schweiz respektiert wird?

Maria Chiara Pusterla, Fachperson sexuelle Gesundheit und Koordinatorin der Beratungsstellen Sexuelle Gesundheit EOC Tessin, beantwortet diese Fragen. Sie spricht über die Bedingungen, die notwendig sind, um sicherzustellen, dass eine schwangere Person ihre eigenen Entscheidungen über ihren Körper und für ihre Gesundheit treffen kann.

Dieses Video ist Teil einer dreiteiligen Videoserie im Kontext unserer Kampagne "Meine Gesundheit - Meine Wahl!":

Unterzeichnen Sie die Petition